Go to Top

Premium-Büros Nähe HBF: Bodentief verglaste Fenster – Passivhausstandard – Hohlraumboden

69115 Heidelberg
Detail Fassade Detail Fassade Außenansicht (Süden) Detail Fassade Innenhof Büro Büro Treppenaufgang

Objektdaten

  • Adresse
    69115 Heidelberg
  • Objekt ID
    101/2
  • Objekttypen
  • Gesamtfläche
    848,61 m²
  • Teilbar ab
    848,61 m²
  • Stellplätze
    10
  • Befeuerung
    Fernwärme, Zentralheizung
  • Verfügbar ab
    Ca. 12 Wochen nach Mietvertragsabschluss.
  • Epass_stromwert
    27,2
  • Epass_waermewert
    42,5
  • Epass_baujahr
    2013
  • Nebenkosten
    3,20 EUR
  • Mieterprovision
    provisionsfrei
  • Kaltmiete:
    14,50 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Barrierefrei
  • Doppelboden
  • DV-Verkabelung
  • Fahrstuhl
  • Fernwärme
  • Gehobene Ausstattung
  • Personenaufzug
  • Räume veränderbar
  • Zentralheizung

Energiebedarfsausweis

  • Baujahr
    2013
  • Befeuerungsart
    Fernwärme, Zentralheizung
  • Endenergie­bedarf Strom
    27,2 kWh/(m²·a)
  • Endenergie­bedarf Wärme
    42,5 kWh/(m²·a)
  • End­ener­gie­be­darf Strom:
    27,2 kWh/(m²·a)
    0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
    End­ener­gie­be­darf Wärme:
    42,5 kWh/(m²·a)

Objektbeschreibung

Beschreibung

Premium-Büros in Hauptbahnhofsnähe: Bodentief verglaste Fenster - Passivhausstandard - Hohlraumboden. Das Stadttor wurde 2013 fertiggestellt und bietet Standards, die den höchsten Anforderungen gerecht werden. Die anspruchsvolle Architektur wurde gekonnt mit modernsten Büroflächenstandards (u. a. Hohlraumboden, Passivhausstandard) kombiniert. Bodentief verglaste Fenster schaffen helle Räume und eine behagliche Atmosphäre.

Das Gebäude liegt eingebettet in einen großzügigen Außenbereich mit zahlreichen Aufenthalts- und Verweilmöglichkeiten. Aktuell können im Gebäude noch ca. 1.440,81 m² Büroflächen (teilbar ab ca. 400 m²) angemietet werden, davon bis zu ca. 850 m² auf einer Etage. Die überaus günstige Anbindung an das Nah- und Fernstraßennetz sowie die hauseigene Tiefgarage ermöglichen Mitarbeitern und Besuchern eine stressfreie An- und Abreise.

Lage

Im Entwicklungsquartier Bahnstadt entsteht auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände derzeit der größte Stadtteil Heidelbergs. Die zentrale Lage in kurzer Entfernung zur Innenstadt und die ausgezeichnete Anbindung an den ÖPNV- und Individualverkehr machen die Bahnstadt zu einem Standort der kurzen Wege. Über die sehr gut ausgebaute Speyerer Straße (B535), eine der Hauptausfallstraßen Richtung Schwetzingen, ist der Autobahnanschluss auf die A5 nach kurzer Fahrtdauer erreicht. Der Heidelberger Hauptbahnhof liegt in fußläufiger Entfernung. Er ist Dreh- und Angelpunkt des städtischen und überregionalen Bahn- und ÖPNV-Verkehrs. Die Bahnstadt wird künftig Wohnraum für ca. 7.000 Menschen bieten. Dementsprechend großzügig werden daher moderne Shopping-, Gastronomie- und Nahversorgungskonzepte umgesetzt.

Ausstattung

Helle Büroräume mit bodentief verglasten Fenstern
Flexible Raumaufteilungsmöglichkeiten
Energieeffizienz durch Vollwärmeschutz (Passivhausstandard)
Bildschirmarbeitsplatzgerechte Beleuchtung (Stehleuchten)
Hochwertiger Teppichbodenbelag
Hohlraumboden mit Bodendosen
IT-Verkabelung (Cat. 7)
Außenliegender, elektrischer Sonnenschutz
Großzügiger Foyerbereich
Repräsentative Verkehrsflächen
Gepflegter Außenbereich mit Aufenthaltszonen
Personenaufzüge
Hauseigene Tiefgarage
Fläche optional möbliert anzumieten

Sonstige Informationen

Insgesamt können bis zu 1.440,81 m² Büroflächen im Gebäude angemietet werden. Folgende Mietflächengrößen stehen zur Disposition:

592,20 m² im Erdgeschoss
848,61 m² im 1. Obergeschoss, teilbar in Einheiten zu 449,08 m² und zu 399,53 m²

Umgebungskarte

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Karte in Google Maps öffnen...

Direktanfrage